1. Startseite
  2. Sport
  3. Sport A-Z

Vierschanzentournee 2022/23: Drittes Springen in Innsbruck live im TV und Stream

Erstellt:

Von: Melanie Gottschalk

Kommentare

Der Norweger Halvor Egner Granerud entscheidet auch das zweite Springen bei der Vierschanzentournee in Garmisch-Partenkirchen für sich.
Der Norweger Halvor Egner Granerud entscheidet auch das zweite Springen bei der Vierschanzentournee in Garmisch-Partenkirchen für sich. © Thomas Reiner/imago

Das dritte Springen der Vierschanzentournee findet in Innsbruck statt. So sehen Sie das Skispringen live im TV und im Live-Stream.

Innsbruck - Die Vierschanzentournee 2022/23 ist in vollem Gange. Der Norweger Halvor Egner Granerud konnte die ersten beiden Springen für sich entscheiden, er ist in der Pole-Position auf den Sieg des begehrten Goldenen Adlers. Für die deutschen Skispringer läuft es hingegen nicht so gut, nach einer guten Performance in Oberstdorf zum Auftakt, wollte es beim Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen einfach nicht laufen.

„Es wäre schön, wenn wir noch einen Podestplatz machen könnten. Das wäre ein super Ziel“, sagte Bundestrainer Stefan Horngacher nach dem zweiten Springen. In Garmisch-Partenkirchen hatte sein bester Springer, Karl Geiger, nur den elften Rang belegt. Die Hoffnung auf den Gesamtsieg dürften die DSV-Adler bereits begraben haben. „Natürlich möchten wir auch in der Gesamtwertung weiter angreifen, aber die Kluft ist schon wirklich groß“, sagte Geiger. 

Vierschanzentournee: Kaum noch Chancen auf Gesamtsieg für deutsche Skispringer

Deshalb blickt der Bundestrainer auch bereits auf den nächsten Höhepunkt, der in diesem Winter noch auf die Skispringer wartet: „Die Saison ist noch lang“, sagte der 53-Jährige. „Wir werden uns jetzt nicht eingraben.“ Im Februar und März wartet noch die Weltmeisterschaft im slowenischen Planica.

Das dritte Springen der Vierschanzentournee 2022/23 in Innsbruck findet am Mittwoch, 04.01.2023 statt. Wir sagen Ihnen, wie Sie Qualifikation und Wettkampf live im TV und Live-Stream verfolgen können.

Vierschanzentournee in Innsbruck: So sehen Sie Skispringen live im TV und Live-Stream

Vierschanzentournee in Innsbruck: So sehen Sie Skispringen live im TV und Live-Stream

Die ARD wird die Qualifikation am Dienstag (03. Januar) und die beiden Durchgänge im Wettkampf Mittwoch (04.01.2023) live im Free-TV übertragen. Wer möchte, kann sich die Wettkämpfe aber auch im Live-Stream der ARD ansehen.

Auch interessant

Kommentare