Vier-Sterne-Turnier in 4000-Einwohner-Gemeinde geplant

In der 4000-Einwohner-Gemeinde Herzlake wird es Mitte August ein Reitturnier auf Vier-Sterne-Niveau geben. Das bestätige die Veranstaltungsagentur Engarde.

In der 4000-Einwohner-Gemeinde Herzlake wird es Mitte August ein Reitturnier auf Vier-Sterne-Niveau geben. Das bestätige die Veranstaltungsagentur Engarde.

Austragungsort der Veranstaltung im niedersächsischen Emsland ist Gut Einhaus, das dem Ukrainer Alexander Onischenko gehört. Der Multi-Millionär ist in der Reitsportszene bekannt, weil er für viel Geld Pferde und Reiter einkauft. Ursprünglich hatte er zwei Fünf-Sterne-Turniere auf seiner Anlage in Herzlake geplant.

Ohne das Geld des Ukrainers wäre ein Turnier in der norddeutschen Provinz nicht möglich. In der vergangenen Monaten waren traditionsreiche Turniere in Bremen und Hannover wegen fehlender Sponsoren abgesagt worden. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion