+
Kein Freund von Sonne, Sand und Meer: Der Niederländer Max Verstappen. Foto: Nelson Antoine/AP/dpa

Formel 1

Verstappen mag keinen Strandurlaub

Berlin (dpa) - Rennfahrer Max Verstappen (22) hält nichts von einem Strandurlaub.

"Ich mag vor allem den Sand am Strand nicht. Man hat ihn überall, zwischen den Fingern, in den Schuhen, das ist nicht meins", sagte der Formel-1-Pilot aus den Niederlanden der "Sport Bild". Trotz seiner für ihre flachen Landschaften bekannten Heimat würde er eine Reise in die Berge bevorzugen, ließ der Red-Bull-Fahrer wissen. "In den Bergen kann es auch heiß werden", erklärte Verstappen. Die Formel 1 geht nach dem nächsten Rennen in Abu Dhabi in die Winterpause. Verstappen hatte zuletzt den Grand Prix in Brasilien gewonnen und ist WM-Dritter.

Infos zu Max Verstappen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion