+
Kawhi Leonard (Toronto, rechts) im Zweikampf mit Kevon Looney.

Basketball

Toronto gewinnt Auftaktspiel im NBA-Finale gegen Golden State

Toronto legt vor: Die Raptors gehen in der NBA-Finalserie gegen Titelverteidiger Golden State mit 1:0 in Führung.

Die Toronto Raptors um Basketball-Star Kawhi Leonard haben im Finale der nordamerikanischen NBA einen Auftakterfolg gefeiert. Die Kanadier gewannen am Donnerstag (Ortszeit) das erste Spiel der diesjährigen Finalserie gegen Titelverteidiger Golden State Warriors 118:109 (59:49). Das zweite Spiel in der Best-of-Seven-Serie wird am Sonntag ebenfalls in der kanadischen Metropole ausgetragen. 

Der 27-jährige Leonard erzielte 23 Punkte und holte acht Rebounds. Pascal Siakam war mit 32 Punkten der erfolgreichste Werfer aufseiten der Raptors. Der Topscorer im Spiel war Golden States Superstar Stephen Curry (34 Punkte). (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion