Bundesliga

Die Top 9

Verloren und trotzdem Erster: Breel Embolo und Borussia Mönchengladbach.
1 von 9
Verloren und trotzdem Erster: Breel Embolo und Borussia Mönchengladbach.
Wout Weghorst
2 von 9
Noch immer ungeschlagener Zweiter: Wout Weghorst und der VfL Wolfsburg.
FC Augsburg - Bayern MÃŒnchen
3 von 9
Nachdenklicher Meister auf Platz drei: Joshua Kimmich und der FC Bayern München.
Bundesliga - Borussia Dortmund v Borussia Moenchengladbach
4 von 9
Der Gewinner des Wochenendes rückt auf Rang vier: Marco Reus und Borussia Dortmund.
RB Leipzig - VfL Wolfsburg
5 von 9
Als Tabellenfünfter weiter auf dem Sprung: Timo Werner und RB Leipzig.
1. FC Union Berlin - SC Freiburg
6 von 9
Abgestürzte Himmelsstürmer auf Position sechs: Christian Günter und der SC Freiburg.
1899 Hoffenheim - FC Schalke 04
7 von 9
Frust auf Platz sieben statt Tabellenführer: Alessandro Schöpf und der FC Schalke 04.
Eintracht Frankfurt - Bayer Leverkusen
8 von 9
Lassen sich als Achter nicht abschütteln: Goncalo Paciencia und Eintracht Frankfurt.

Die Spieler der Top-Clubs in der Fotostrecke.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion