+
Caroline Wozniacki verlor ihr erstes Match in Singapur.

WTA Finals in Singapur

Titelverteidigerin Wozniacki verliert - Sieg für Switolina

Titelverteidigerin Caroline Wozniacki ist der Auftakt bei den WTA Finals in Singapur misslungen. Die dänische Tennisspielerin unterlag der Tschechin Karolina Pliskova unerwartet klar mit 2:6, 4:6.

Titelverteidigerin Caroline Wozniacki ist der Auftakt bei den WTA Finals in Singapur misslungen. Die dänische Tennisspielerin unterlag der Tschechin Karolina Pliskova unerwartet klar mit 2:6, 4:6.

Damit geriet die Australian-Open-Gewinnerin beim Kampf um den Einzug ins Halbfinale vorerst ins Hintertreffen. Die Auftaktpartie in der Weißen Gruppe gewann zuvor Jelina Switolina. Die Weltranglisten-Siebte aus der Ukraine setzte sich gegen die zweimalige Wimbledonsiegerin Petra Kvitova aus Tschechien souverän mit 6:3, 6:3 durch.

Deutschlands beste Tennisspielerin Angelique Kerber tritt als Topgesetzte in der Roten Gruppe an und trifft zunächst am Montag auf die Niederländerin Kiki Bertens. Die besten beiden Spielerinnen jeder Gruppe erreichen die Vorschlussrunde. Das Endspiel ist am kommenden Sonntag.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion