+
Sloane Stephens hatte erst nach 2:45 Stunden Qualifikantin Anhelina Kalinina besiegt.

US Open

Titelverteidigerin Stephens mit Mühe in dritter Runde

Die letztjährige US-Open-Siegerin Sloane Stephens hat nur mit erheblicher Mühe die dritte Runde des Tennis-Grand-Slam-Turniers in New York erreicht.

Die letztjährige US-Open-Siegerin Sloane Stephens hat nur mit erheblicher Mühe die dritte Runde des Tennis-Grand-Slam-Turniers in New York erreicht.

Die Weltranglisten-Dritte aus den USA bezwang die ukrainische Qualifikantin Anhelina Kalinina in New York mit 4:6, 7:5, 6:2. Der Erfolg über die 21 Jahre alte Nummer 134 der Welt stand erst nach 2:45 Stunden fest. Wegen der erneut großen Hitze von mehr als 30 Grad durften beide Spielerinnen nach dem zweiten Satz für zehn Minuten in die Umkleidekabine des Arthur-Ashe-Stadiums.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion