+
Alexander Owetschkin (l) und T.J. Oshie feiern einen Treffer.

Eishockey-Profiliga

Titelverteidiger Washington beginnt NHL-Saison mit 7:0-Sieg

Titelverteidiger Washington Capitals ist mit einem beeindruckenden Kantersieg in die neue NHL-Saison gestartet. Zum Auftakt der Spielzeit in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga bezwang das Team um Kapitän Alexander Owetschkin die Boston Bruins daheim mit 7:0.

Titelverteidiger Washington Capitals ist mit einem beeindruckenden Kantersieg in die neue NHL-Saison gestartet. Zum Auftakt der Spielzeit in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga bezwang das Team um Kapitän Alexander Owetschkin die Boston Bruins daheim mit 7:0.

T.J. Oshie und Jewgeni Kusnezow brachten die Capitals bereits in den ersten zwei Minuten mit 2:0 in Führung, danach spielten sich die Gastgeber in einen Rausch. Schon vor der Partie hatten Washingtons Fans ihr Team begeistert gefeiert, als Owetschkin mit dem Stanley Cup eine Runde auf dem Eis drehte. In der Vorsaison hatten die Capitals erstmals den NHL-Titel gewonnen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion