+
Christian Süß ist bei seinem Comeback in Ungarn im Achtelfinale ausgeschieden. Foto: Angelika Warmuth

Tischtennis: Aus für Süß bei Comeback in Ungarn

Tischtennis-Nationalspieler Christian Süß ist bei den Hungary Open in der zweiten Runde ausgeschieden.

Tischtennis-Nationalspieler Christian Süß ist bei den Hungary Open in der zweiten Runde ausgeschieden.

Fast elf Monate nach seiner Knieoperation verlor der Düsseldorfer mit 1:4-Sätzen gegen den Franzosen Tristan Flore. Zuvor hatte Süß bei seinem Comeback im ungarischen Szombathely den Rumänen Hunor Szocs besiegt. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion