+
Eagles-Quarterback Nick Foles feiert einen Touchdown.

NFL

Super-Bowl-Sieger Philadelphia löst Playoff-Ticket

Die Philadelphia Eagles aus der amerikanischen Football-Liga NFL haben sich am letzten Vorrundenspieltag für die bevorstehenden Playoffs qualifiziert. Der Titelverteidiger gewann bei den Washington Redskins klar 24:0 (10:0).

Die Philadelphia Eagles aus der amerikanischen Football-Liga NFL haben sich am letzten Vorrundenspieltag für die bevorstehenden Playoffs qualifiziert. Der Titelverteidiger gewann bei den Washington Redskins klar 24:0 (10:0).

Quarterback Nick Foles warf zwei Touchdown-Pässe. Mit 25 gefangenen Pässen am Stück konnte der 29-jährige Spielmacher zudem den NFL-Rekord für die meisten gefangenen Passversuche in Folge einstellen. Der Super-Bowl-Held wurde jedoch wegen Schmerzen im vierten Viertel ausgewechselt.

Der Sieg allein reichte den Eagles allerdings nicht, um den letzten verbleibenden Platz für die K.o.-Runde in der NFC zu ergattern. Das Team benötigten zudem die Schützenhilfe der Chicago Bears. Diese konnten sich mit 24:10 (13:3) gegen die Minnesota Vikings durchsetzen und sicherten Philadelphia damit die Playoff-Teilnahme.

Der Baltimore Ravens stehen zum ersten Mal seit 2014 wieder in der NFL-Endrunde. Die Super-Bowl-Gewinner aus dem Jahr 2013 besiegten die Cleveland Browns 26:24 (20:7). Cleveland-Quarterback Baker Mayfield stellte mit 27 Touchdown-Pässen in seiner Rookie-Saison einen neuen NFL-Rekord auf. Gegen die Ravens verbuchte der 23-Jährige drei TDs.

Quarterback-Jungstar Patrick Mahomes warf beim 35:3 (21:3)-Heimerfolg seiner Kansas City Chiefs gegen die Oakland Raiders den 50. Touchdown-Pass der laufenden Saison. Der 23-Jährige ist nach Tom Brady (50 TDs im Jahr 2007) und Peyton Manning (55 TDs im Jahr 2013) erst der dritte Spieler der NFL-Geschichte, der diese Marke erreichen konnte.

Brady und die New England Patriots beendeten die Vorrunden mit einem deutlich 38:3 (21:3) gegen die New York Jets. Der 41-Jährige warf vier Touchdown-Pässe. Die Indianapolis Colts sicherten sich mit einem 33:17 (17:10)-Erfolg bei den Tennessee Titans den letzten verbleibenden Playoff-Platz in der AFC.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion