+
Das Bundesliga-Spiel der Frauen zwischen dem Hamburger SV und dem deutschen Meister Turbine Potsdam fällt den Witterungsverhältnissen zum Opfer.

Fußball und Skispringen

Sturmtief Joachim sorgt für Wettkampfabsagen

Nach starken Schnee- und Regenfällen sind viele Fußballplätze unbespielbar. Aus diesem Grund entfällt das Frauen-Bundesliga-Spiel in Wolfsburg, sowie das Spiel der Frauen des Hamburger SV gegen Turbine Potsdam. Auch einige Spiele der Regionalligen mussten gestrichen werden. Wegen der starken Winde wurde auch Qualifikation für das Skispringen in Engelberg abgesagt.

Nach starken Schnee- und Regenfällen sind viele Fußballplätze unbespielbar. Aus diesem Grund entfällt das Frauen-Bundesliga-Spiel in Wolfsburg, sowie das Spiel der Frauen des Hamburger SV gegen Turbine Potsdam. Auch einige Spiele der Regionalligen mussten gestrichen werden. Wegen der starken Winde wurde auch Qualifikation für das Skispringen in Engelberg abgesagt.

Das Sturmtief Joachim hat für mehrere Spielabsagen an diesem Wochenende gesorgt. Nach den starken Schnee- und Regenfällen sind an mehreren Orten die Fußballplätze unbespielbar. Wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Freitag mitteilte, fiel unter anderen das Bundesliga-Spiel der Frauen zwischen dem Hamburger SV und dem deutschen Meister Turbine Potsdam an diesem Samstag den Witterungsverhältnissen zum Opfer. Auch die Bundesliga-Partie der Frauen des VfL Wolfsburg gegen den USV Jena musste wegen der Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt werden. Neuer Spieltermin ist voraussichtlich der 19. Februar 2012.

Spielabsagen in den Regionalligen

Orkan Joachim wirbelt am Wochenende auch den Spielplan der Fußball-Regionalligen arg durcheinander. Starker Niederschlag aus Regen und Schnee hat den Platz in Plauen unbespielbar gemacht, weshalb die für Samstag um 13.30 Uhr angesetzte Partie der Nord-Staffel zwischen dem VFC Plauen und dem VfB Lübeck abgesagt wurde. Dem Wetter zum Opfer fallen auch die Spiele Energie Cottbus II gegen TSV Havelse sowie FC St. Pauli II kontra SV Wilhelmshaven. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) auf seiner Webseite mit.

Auch in der Regionalliga West mussten zwei Spiele abgeblasen werden. Nach starken Regenfällen unbespielbar gewordene Plätze machen die Partien Borussia Dortmund II gegen den Wuppertaler SV und Fortuna Düsseldorf II gegen VfL Bochum II unmöglich. Neue Termine stehen in allen Fällen noch nicht fest.

Skisprung-Quali in Engelberg vom Winde verweht

Wegen zu starker Winde ist die für Freitag geplante Qualifikation für das Skispringen in Engelberg abgesagt worden. Sie soll am Samstag (10.45 Uhr) nachgeholt werden. Kurz danach soll ab 13.45 Uhr das erste Einzelspringen stattfinden. Das zweite ist für Sonntag zur selben Uhrzeit angesetzt. Das deutsche Team wird in der Schweiz vom neuen Siegspringer Richard Freitag (Aue) und Severin Freund (Rastbüchl) angeführt. Erstmals in diesem Winter dabei sind Stephan Hocke (Schmiedefeld) und Pascal Bodmer (Meßstetten). Verzichtet hatte Bundestrainer Werner Schuster dagegen auf Altmeister Martin Schmitt (Furtwangen). (sid/dpa/dapd)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion