+
Für Jan-Lennard Struff war im Viertelfinale von Antwerpen Schluss.

ATP-Turnier

Struff im Viertelfinale von Antwerpen knapp gescheitert

Tennisprofi Jan-Lennard Struff hat denkbar knapp den Einzug in das Halbfinale des ATP-Turniers von Antwerpen verpasst. Der deutsche Davis-Cup-Spieler unterlag dem Franzosen Richard Gasquet nach einem vergebenen Matchball 4:6, 7:6 (7:4), 6:7 (9:11).

Tennisprofi Jan-Lennard Struff hat denkbar knapp den Einzug in das Halbfinale des ATP-Turniers von Antwerpen verpasst. Der deutsche Davis-Cup-Spieler unterlag dem Franzosen Richard Gasquet nach einem vergebenen Matchball 4:6, 7:6 (7:4), 6:7 (9:11).

Struff hatte im dritten Satz schon 4:2 geführt, musste danach aber mehrere Matchbälle von Gasquet abwehren, ehe der Sauerländer seine eigene Chance nicht nutzen konnte. Struff war der einzige deutsche Starter bei dem mit rund 613.000 Euro dotierten Turnier.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion