+
Sloane Stephens besiegte in Singapur Naomi Osaka.

WTA Finals

Stephens gewinnt erstes Match in Kerber-Gruppe

French-Open-Finalistin Sloane Stephens hat bei den WTA Finals das umkämpfte Auftaktmatch in der Vorrundengruppe mit Angelique Kerber gewonnen.

French-Open-Finalistin Sloane Stephens hat bei den WTA Finals das umkämpfte Auftaktmatch in der Vorrundengruppe mit Angelique Kerber gewonnen.

Die Weltranglisten-Sechste rang in Singapur im Tennis-Duell zweier US-Open-Siegerinnen Naomi Osaka 7:5, 4:6, 6:1 nieder. Die Partie dauerte 2:24 Stunden. Die US-Amerikanerin Stephens hatte 2017 die US Open gewonnen, die Japanerin Osaka sicherte sich im vergangenen September den Grand-Slam-Titel in New York.

Im Anschluss ist die erste Partie der Kielerin Angelique Kerber gegen die Niederländerin Kiki Bertens angesetzt. Die Wimbledonsiegerin ist als Nummer zwei der Tennis-Welt beim Saisonabschluss der besten Acht topgesetzt. Die besten beiden Spielerinnen jeder Gruppe erreichen die Vorschlussrunde.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion