+
Ist in Abu Dhabi zurückgefallen: Martin Kaymer.

Deutscher Golfstar

Starker Saisoneinstand von Kaymer in Abu Dhabi

Deutschlands Golfstar Martin Kaymer ist ein hervorragender Start in das erste Turnier des Jahres der European Tour gelungen.

Deutschlands Golfstar Martin Kaymer ist ein hervorragender Start in das erste Turnier des Jahres der European Tour gelungen.

Der 34-Jährige aus Mettmann spielte bei der Abu Dhabi Championship eine fehlerfreie 66er-Runde und liegt damit auf dem geteilten sechsten Rang. Die Führung bei der mit sieben Millionen Dollar dotierten Veranstaltung übernahm der Ire Shane Lowry mit 62 Schlägen.

Das Event in den Vereinigten Arabischen Emiraten gehört zu Kaymers Lieblingsturnieren. 2008, 2010 und 2011 hatte der zweimalige Major-Sieger im Abu Dhabi Golf Club gewonnen. Die ehemaligen Nummer eins der Welt spielte in Runde eins sechs Birdies auf dem Par-72-Kurs in der Wüste.

Auch der Weltranglisten-Zweite Brooks Koepka aus den USA zeigte in Abu Dhabi zum Auftakt seine Klasse. Der zweimalige Major-Sieger des vergangenen Jahres startete mit einer 67er-Runde und Rang elf ins Turnier. Einen Schlag mehr als Koepka benötigten der Düsseldorfer Maximilian Kieffer und Dominic Foos aus Karlsruhe. Die beiden deutschen Profis liegen mit jeweils 68 Schlägen auf dem 14. Platz. Marcel Siem aus Ratingen kehrte nach einer 73er-Runde ins Clubhaus zurück.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion