+
Frank Stäbler freut sich über seinen Sieg im Finalkampf gegen den Ungarn Balint Korpasi.

Ringen

Stäbler wieder Weltmeister

Deutschlands bester Ringer Frank Stäbler ist zum dritten Mal nacheinander Weltmeister.

Deutschlands bester Ringer Frank Stäbler ist zum dritten Mal nacheinander Weltmeister. Der Baden-Württemberger holte sich in Budapest Gold in der Griechisch-Römisch-Kategorie bis 72 Kilogramm.

Stäbler schreibt damit Geschichte: Als erster Mattenkämpfer gewann er in drei verschiedenen Gewichtsklassen den WM-Gürtel. 2015 in Las Vegas hatte er bis 66 Kilogramm triumphiert, im Vorjahr war er in Paris bis 71 Kilogramm unschlagbar. Im Finale in Budapest bezwang der 29-Jährige nun den ungarischen Lokalmatadoren Balint Korpasi mit 2:1. Der Sportler vom KSV Musberg sicherte dem Deutschen Ringer-Bund (DRB) zudem die erste Medaille bei diesem Saisonhöhepunkt. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion