+
Renaud Lavillenie schaffte im polnischen Bydgoszcz 6,08 Meter. Foto: Tytus Zmijewski

Stabhochsprung-Olympiasieger Lavillenie mit 6,08 Meter

Stabhochsprung-Olympiasieger Renaud Lavillenie hat bei einem Meeting im polnischen Bydgoszcz 6,08 Meter überwunden. In der Halle sprang bislang nur der Ukrainer Sergej Bubka höher. 

Stabhochsprung-Olympiasieger Renaud Lavillenie hat bei einem Meeting im polnischen Bydgoszcz 6,08 Meter überwunden. In der Halle sprang bislang nur der Ukrainer Sergej Bubka höher. 

Bubka hält seit 1993 den Weltrekord mit 6,15 Metern. Lavillenie scheiterte in Bydgoszcz mit seinem Versuch, Bubkas Bestmarke zu verbessern. Schon zuvor hatte der 27-Jährige in Rouen mit 6,04 Meter aufhorchen lassen. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion