1. Startseite
  2. Sport
  3. Sport A-Z

Sport im Treppenhaus

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

In Ihrer Jugend waren Sie eine Sportskanone. Doch seit Sie im Berufsleben stehen, hat sich das geändert. Tagsüber sind Sie mit Terminen ausgelastet und

In Ihrer Jugend waren Sie eine Sportskanone. Doch seit Sie im Berufsleben stehen, hat sich das geändert. Tagsüber sind Sie mit Terminen ausgelastet und abends wollen Sie nur noch die Beine hochlegen - deshalb haben Sie mittlerweile einen Bauchansatz. Vielleicht sollten Sie statt des Fahrstuhls die Treppen nehmen. Amerikanische Forscher haben nämlich 2800 Menschen befragt, die in Häusern wohnen, in denen es keinen Fahrstuhl gibt. Sie fragten nach dem Körpergewicht und wollten wissen, auf welcher Etage die Befragten wohnen. Und siehe da: je höher das Stockwerk, desto niedriger das Körpergewicht. Das galt aber nur für Männer, bei Frauen ließ sich dieser Effekt nicht nachweisen. Immerhin wog ein Mann mit einer Körpergröße von 1,76 Metern durchschnittlich 2,7 Kilo weniger, wenn er im vierten Stock und nicht im Erdgeschoss wohnte. Nach Ansicht der Forscher könnte Treppensteigen für Männer ein erster Schritt sein, um zusätzliche Kalorien zu verbrennen und das Körpergewicht leichter zu halten. Den Sport ersetzen kann es aber ihrer Ansicht nach nicht.

Sich regen bringt Segen, meintIhre Schwester Alpha

Mehr Infos: www.onmeda.de, www.gesundheitswelten.com

Ihnen fehlt die Zeit für Sport?Männer können schon vor der Wohnungstür mit demFitness-Training beginnen.

Auch interessant

Kommentare