+
Der Schweizer Sandro Viletta beendet seine Karriere als aktiver Sportler. Foto (Archiv): John G. Mabanglo/EPA

Kombinations-Olympiasieger

Schweizer Sandro Viletta beendet Ski-Karriere

Olympiasieger Sandro Viletta aus der Schweiz hat seine Karriere als alpiner Skirennfahrer beendet, gab der Kombinations-Olympiasieger von 2014 in Chur bekannt.

Olympiasieger Sandro Viletta aus der Schweiz hat seine Karriere als alpiner Skirennfahrer beendet, gab der Kombinations-Olympiasieger von 2014 in Chur bekannt.

Der 32 Jahre alte Sportler hatte während seiner Karriere immer wieder mit gesundheitlichen Rückschlägen zu kämpfen. „Ich habe gespürt, dass ich nicht mehr mit diesem Gefühl fahren kann, wie ich es früher getan habe“, sagte er. Viletta, der vor zwei Jahren letztmals im Weltcup unterwegs war, will nun Trainer werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion