+
Müssen auf die Eis-Gala verzichten: Aljona Savchenko und Bruno Massot.

Eiskunstlauf

Savchenkos Partner Massot krank: Gold-Duo nicht bei Gala

Die Paarlauf-Olympiasieger Aljona Savchenko und Bruno Massot haben ihr Mitwirken an der Eiskunstlauf-Gala zum Abschluss der Winterspiele absagen müssen.

Die Paarlauf-Olympiasieger Aljona Savchenko und Bruno Massot haben ihr Mitwirken an der Eiskunstlauf-Gala zum Abschluss der Winterspiele absagen müssen.

Der 29 Jahre alte Wahl-Oberstdorfer leidet an einem fiebrigen Infekt, bestätigte die Internationale Eislauf-Union in Pyeongchang. Nach ihrem Olympia-Gold war Savchenko krank geworden und Massot hatte zunächst allein trainieren müssen. Nun hat es den gebürtigen Franzosen erwischt.

Die WM-Zweiten fliegen am Montag mit dem Großteil der deutschen Olympia-Mannschaft zurück nach Frankfurt zum Empfang. Direkt im Anschluss will das Gold-Duo bei der Showtournee „Art on Ice“ mitwirken - falls Massot bis dahin wieder gesund ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion