Trainingsplätze

Rückkehr des Breitensports

Minister Beuth will Plätze schnell öffnen.

Die Trainingsplätze sollen noch in dieser Woche wieder für den Breitensport freigegeben werden. „Wir haben vor, dass wir zum Wochenende wieder den Breiten- und Freizeitsport ermöglichen“, sagte Hessens Sportminister Peter Beuth (CDU) am Donnerstag vor der Sitzung des Corona-Kabinetts im Hessischen Rundfunk. Ein Wettkampfbetrieb werde noch nicht möglich sein, „aber dass man wieder Sport treibt in seiner Sportart, das wollen wir wieder ermöglichen“.

Ein Unterschied bei den Sportarten solle nicht gemacht werden, „das heißt, wenn wir öffnen, werden wieder alle Sportarten möglich sein, allerdings unter den Voraussetzungen: kontaktfrei und an der frischen Luft“, so Beuth. Außerdem gebe es Hygieneauflagen der einzelnen Sportfachverbände, die zu beachten seien.

Einen genauen Termin für die Freigabe gebe es noch nicht. Beuth geht aber davon aus, dass es voraussichtlich eher der Samstag werde als der Freitag. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare