Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Nico Rosberg fuhr im letzten Training die schnellste Zeit. Foto: Ulises Ruiz Basurto
+
Nico Rosberg fuhr im letzten Training die schnellste Zeit. Foto: Ulises Ruiz Basurto

Rosberg-Bestzeit vor der Qualifikation in Mexiko

Nico Rosberg ist im letzten Formel-1-Training vor der Qualifikation zum Großen Preis von Mexiko die schnellste Runde gefahren.

Nico Rosberg ist im letzten Formel-1-Training vor der Qualifikation zum Großen Preis von Mexiko die schnellste Runde gefahren.

Der WM-Dritte verwies Weltmeister und Mercedes-Rivale Lewis Hamilton um 14 Tausendstelsekunden auf den zweiten Platz. Dritter wurde auf dem 4,304 Kilometer langen Kurs im Autódromo Hermanos Rodríguez von Mexiko-Stadt Daniel Ricciardo im Red Bull vor dem WM-Zweiten Sebastian Vettel im Ferrari. Nico Hülkenberg kam im Force India auf den zehnten Rang.

Im WM-Klassement hat Vettel nach der Titel-Entscheidung zugunsten von Dreifach-Champion Hamilton am vergangenen Sonntag in Austin vier Punkte Vorsprung auf Rosberg. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare