1. Startseite
  2. Sport
  3. Sport A-Z

Nadal droht wegen „unheilbarer Verletzung“ French Open zu verpassen

Erstellt:

Von: Nico Scheck

Kommentare

Rafael Nadal klagt vor den French Open 2022 über Schmerzen im Fuß.
Rafael Nadal klagt vor den French Open 2022 über Schmerzen im Fuß. © IMAGO/Oscar J. Barroso

Die French Open 2022 stehen vor der Tür. Ausgerechnet jetzt klagt Sandplatz-König Rafael Nadal über eine „unheilbare Verletzung“.

Madrid – Er ist der König des Sandplatzes. King of Clay, Sandkönig, betiteln ihn seine Fans liebevoll. Kein Wunder also, dass Rafael Nadal auch bei den French Open 2022 wieder als einer der Top-Favoriten gehandelt wird. 21 Grand-Slam-Titel hat Nadal bisher geholt. Einen mehr als Roger Federer und Novak Djokovic.

Doch ausgerechnet vor seinem Parade-Turnier im Sand plagt sich Nadal mit einer Verletzung herum. Auf einer Pressekonferenz beim Masters-Turnier in Madrid sprach Nadal nun über eine „unheilbare Verletzung“.

Rafael Nadal klagt vor French Open 2022 über große Schmerzen

Nadal hatte den Belgier David Goffin am Donnerstag (05.05.) mit 6:3, 5:7, 7:6 (11:9) niedergerungen und war ins Viertelfinale des Masters-Turniers in Madrid eingezogen. Auf der anschließenden Pressekonferenz gewährte er einen tiefen Einblick in seinen körperlichen Zustand.

„Mein Fuß tut weh und ich lahme (vor Schmerzen), das ist Teil meines Alltags. Die Verletzung ist chronisch und unheilbar. Das ist das Schlimme daran, dass wir das Spiel nicht früher beendet haben. Morgen könnte ich mit mehr Problemen als sonst aufwachen, und das muss ich akzeptieren“, erklärte Nadal.

Verpasst Rafael Nadal die French Open 2022?

Im Viertelfinale musste sich Nadal dann aber dem spanischen Wunderkind Carlos Alcaraz geschlagen geben (2:6, 6:1, 3:6). Schon vor dem Duell hatte die aktuelle Nummer vier der Weltrangliste den Blick schon gen French Open gerichtet. „Was auch immer in diesem Spiel passiert, ich hoffe, dass es mir in Zukunft helfen wird. Für mich ist es wichtig, wer in drei Wochen besser sein wird. Leider denke ich nur mittelfristig.“

French Open 2022

Tickets für die French Open 2022 sind heiß begehrt. Lediglich über Alternativanbieter sind sie noch erhältlich.

Neben dem Fuß plagt sich Nadal auch noch immer mit den Nachwehen seines Rippenbruchs im März herum. Ob und wie fit Nadal in die French Open starten wird, bleibt abzuwarten. Bereits 13 Mal konnte sich der 35-Jährige den Sieg auf dem Sand holen. Der Spielplan zu den French Open 2022 steht. Am 22. Mai startet das Tennis-Turnier, am 5. Juni steigt das Finale. (nc)

Auch interessant

Kommentare