+
Danilo Hondo hat sein Karriereende noch nicht verkündet. Foto: Nicolas Bouvy

Radprofi Hondo dementiert Meldung zu seinem Rücktritt

Radprofi Danilo Hondo aus dem amerikanischen Team Trek hat Meldungen zu einem Rücktritt am Saisonende dementiert.

Radprofi Danilo Hondo aus dem amerikanischen Team Trek hat Meldungen zu einem Rücktritt am Saisonende dementiert.

"Die Idee steht mit 40 Jahren und angesichts der neuen Strukturen der UCI logischerweise im Raum. Aber es wird dazu keine definitive Entscheidung vor Ende Mai geben. Da hat sich jemand zu voreilig geäußert", erklärte der Wahl-Schweizer. Zuvor hatte ein Internet-Portal gemeldet, der 40-Jährige werde am 4. Oktober im Rahmen des "Lila Logistik Charity Bike Cups" in Ditzingen-Heimerdingen sein Abschiedsrennen bestreiten. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion