Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kann auch mit über 70 noch austeilen: Joe Kapp, ehemaliger Quaterback der Minnesota Vikings.
+
Kann auch mit über 70 noch austeilen: Joe Kapp, ehemaliger Quaterback der Minnesota Vikings.

Football-Senioren

Prügelei statt Versöhnung

Hiebe statt Blumen: Ausgerechnet bei einem geplanten Versöhnungstreffen gehen zwei über 70-jährige Football-Legenden aufeinander los. Mit Video.

Hiebe statt Blumen: Ausgerechnet bei einem geplanten Versöhnungstreffen gehen zwei über 70-jährige Football-Legenden aufeinander los. Mit Video.

Die beiden kanadischen Football-Legenden Joe Kapp (73) und Angelo Mosca (74) werden wohl bis an ihr Lebensende keinen Frieden schließen. Ausgerechnet bei einem Versöhnungstreffen gerieten die beiden Rentner aneinander und schlugen auf einer Bühne vor laufender Kamera aufeinander ein.

Hintergrund der tiefen Abneigung soll ein Foul aus dem Jahr 1963 sein. Damals hatte Mosca einen Teamkollegen von Quarterback Kapp heftig angegangen. Bei dem von der kanadischen Liga organisierten Wiedersehen ging Kapp mit einer Blume auf seinen Widersacher zu, doch dieser schlug das Angebot aus. Als Kapp einen weiteren Versuch unternahm, eskalierte der Streit. Mosca prügelte mit seinem Stock los, Kapp konterte den Angriff und streckte den Gegner mit einer Geraden nieder. (sid)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare