+
Steht in Singapur im Halbfinale: Karolina Pliskova.

Saisonfinale

Pliskova und Switolina bei WTA-Finals im Halbfinale

Titelverteidigerin Caroline Wozniacki hat bei den WTA-Finals in Singapur den Einzug ins Halbfinale verpasst. Die Dänin verlor ihr letztes Gruppenspiel gegen Jelina Switolina aus der Ukraine mit 7:5, 5:7, 3:6 und schied damit nach der Gruppenphase aus.

Titelverteidigerin Caroline Wozniacki hat bei den WTA-Finals in Singapur den Einzug ins Halbfinale verpasst. Die Dänin verlor ihr letztes Gruppenspiel gegen Jelina Switolina aus der Ukraine mit 7:5, 5:7, 3:6 und schied damit nach der Gruppenphase aus.

Wozniacki hätte die Partie in zwei Sätzen gewinnen müssen. Neben Switolina steht auch die Tschechin Karolina Pliskova im Halbfinale. Die 26-Jährige setzte sich beim Jahresabschluss der acht besten Spielerinnen gegen ihre Landsfrau Petra Kvitova mit 6:3, 6:4 durch.

Deutschlands Tennisstar Angelique Kerber hat am Freitag in ihrem letzten Gruppenspiel gegen Sloane Stephens aus den USA die Chance, die Vorschlussrunde zu erreichen. Die Weltranglisten-Zweite hatte am Vortag gegen US-Open-Champion Naomi Osaka ihren ersten Sieg gefeiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion