Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wolfgang Pichler (l) trainiert demnächst wieder die Schweden. Foto: Kay Nietfeld
+
Wolfgang Pichler (l) trainiert demnächst wieder die Schweden. Foto: Kay Nietfeld

Pichler kehrt als Biathlon-Trainer nach Schweden zurück

Der langjährige Erfolgstrainer Wolfgang Pichler kehrt zur kommenden Biathlon-Saison als Coach nach Schweden zurück. Die Verpflichtung des 60 Jahre alten gebürtigen Ruhpoldingers gab der schwedische Biathlon-Verband bekannt.

Der langjährige Erfolgstrainer Wolfgang Pichler kehrt zur kommenden Biathlon-Saison als Coach nach Schweden zurück. Die Verpflichtung des 60 Jahre alten gebürtigen Ruhpoldingers gab der schwedische Biathlon-Verband bekannt.

«Wir fühlen, dass wir Wolfgangs Fähigkeiten dringender denn je brauchen», sagte Ingmar Arvidson, der Generalsekretär des schwedischen Verbandes, über den Coach, der zuletzt das russische Damen-Team trainiert hatte. Unter Pichlers Regie hatte Schwedens Team um die Jahrtausendwende mit Magdalena Forsberg eine herausragende Athletin in seinen Reihen. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare