1. Startseite
  2. Sport
  3. Sport A-Z

Olympia 2022: Nervenkitzel bei Nordischer Kombination - Deutschland mit furiosem Zielsprint

Erstellt:

Von: Sascha Mehr

Kommentare

Bei Olympia 2022 stand die Staffel in der Nordischen Kombination an.
Bei Olympia 2022 stand die Staffel in der Nordischen Kombination an. © Alexey Filippov/Imago

Bei Olympia 2022 hat die Staffel in der Nordischen Kombination dank eines irrer Schlussspurts von Vinzenz Geiger eine Medaille gewonnen.

Update: Das deutsche Team in der Nordischen Kombination hat in ihrem letzten Wettkampf bei Olympia 2022 Silber in der Staffel gewonnen. Eric Frenzel, Vinzenz Geiger, Julian Schmid und Manuel Faißt mussten sich nur der ganz starken Staffel der Norweger geschlagen geben, Bronze ging an Japan, Österreich wurde Vierter. Vinzenz Geiger, der deutsche Schlussläufer, zog kurz vor dem Ziel an, Japan und Österreich konnten nicht folgen, sodass der zweite Platz an den DSV ging.

Erstmeldung: Peking - Bei Olympia 2022 in Peking steht der letzte Wettkampf in der Nordischen Kombination an. In der Staffel will Team Deutschland eine weitere Medaille holen, nachdem Vinzenz Geiger Olympiasieger von der Normalschanze wurde. Der am Montag (14.02.2022) aus der Quarantäne gekommene Eric Frenzel war im Wettkampf von der Großschanze noch nicht am Start, hofft aber, am Donnerstag in der Staffel zum Einsatz zu kommen.

Im Einzel von der Großschanze zeigte Manuel Faißt eine herausragende Leistung, verpasste aber das Podest knapp. Jörgen Nyland Graabak setzte sich mit einem fulminanten Schlussspurt durch und sicherte sich Gold. Silber ging an Jens Luras Oftebro aus Norwegen, Bronze an den Japaner Akito Watabe

Olympia 2022: Staffel in der Nordischen Kombination steht auf dem Programm

„Es war wieder unglaublich spannend. Auf der Höhe und in der Kälte ist soviel möglich in der Loipe. Von daher war es wieder ein Wahnsinn. Schade, dass es für Manuel nicht ganz gereicht hat. Die Bedingungen waren an der Grenze, aber gerade noch vertretbar“, sagte Bundestrainer Hermann Weinbuch nach dem Rennen der ARD.

Das Skispringen steigt im Nationalen Skisprungzentrum Schnee-Ruyi in der Region Zhangjiakou, 180 Kilometer nordöstlich von Peking. Die Anlage hat zwei Schanzen: die Großschanze mit einem K-Punkt von 125 Metern sowie einer Hillsize von 140 Metern sowie die Normalschanze, die mit einem K-Punkt von 95 Metern und einer Hillsize von 106 Metern konstruiert wurde. Die Wettkämpfe im Biathlon, Skilanglauf und der Nordischen Kombination finden im Nordischem Ski- und Biathlonzentrum Guyangshu nahe Zhangjiakou statt. Bis zu 10.000 Fans finden hier Platz.

Die Entscheidung im Staffel-Wettbewerb der Nordischen Kombination bei Olympia 2022 steigt am Donnerstag, 17. Februar 2022. Um 9 Uhr (MEZ) beginnt das Skispringen auf der Großschanze, um 11.30 Uhr der Langlauf über 4x5 Kilometer. Wir sagen Ihnen, wo sie den Wettkampf sowie die Medaillen-Vergabe live im TV und Live-Stream sehen können.

Olympia 2022: Nordische Kombination live im Free-TV der ARD

Olympia 2022: Nordische Kombination im Live-Stream der ARD

Olympia 2022: Nordische Kombination live im Free-TV bei Eurosport

Olympia 2022: Nordische Kombination im Live-Stream von Eurosport

(smr)

Auch interessant

Kommentare