1. Startseite
  2. Sport
  3. Sport A-Z

Olympia 2022: Skirennfahrerin Lena Dürr verpasst Gold

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marvin Ziegele

Kommentare

Skirennfahrerin Lena Dürr tritt für Deutschland bei Olympia 2022 an.
Skirennfahrerin Lena Dürr tritt für Deutschland bei Olympia 2022 an. © imago

Skirennfahrerin Lena Dürr geht leer aus bei Olympia 2022.

+++ Update, 07.50 Uhr: Die deutsche Skirennfahrerin Lena Dürr hat trotz ihrer Führung nach dem ersten Lauf bei den Olympischen Winterspielen von Peking eine Medaille im Slalom knapp verpasst. Die 30-Jährige rutschte am Mittwoch nach dem zweiten Lauf noch auf Platz vier zurück.

Sie hatte am Ende nur 0,07 Sekunden Rückstand auf die Bronze-Gewinnerin Wendy Holdener aus der Schweiz. Gold ging an die Slowakin Petra Vlhova. Silber gewann Katharina Liensberger aus Österreich. US-Superstar Mikaela Shiffrin erlebte das nächste Debakel und schied nach ihrem frühen Aus im Riesenslalom auch im ersten Lauf des Slaloms aus.

 Olympia 2022: Skirennfahrerin Lena Dürr verpasst Gold

Peking – Die deutsche Skirennfahrerin Lena Dürr liegt bei den Olympischen Winterspielen in Peking nach dem ersten Lauf im Slalom auf Gold-Kurs. Die 30-Jährige führte am Mittwoch (09.02.2022) mit einem Vorsprung von 0,03 Sekunden auf Michelle Gisin aus der Schweiz und 0,12 Sekunden auf die Schwedin Sara Hector, die am Montag (07.02.2022) im Riesenslalom Olympiasiegerin geworden war.

Die Viertplatzierte Andreja Slokar aus Slowenien hatte bereits einen Rückstand von 0,47 Sekunden. Die zweite deutsche Starterin Emma Aicher lag bei Olympia 2022 nach Lauf eins auf Platz 21.

Olympia 2022: Gute Chancen für Skirennfahrerin Lena Dürr

„Das war ein Traum zu fahren. Es war einfach nur ein Genuss. Ich versuche jetzt, nicht zu viel nachzudenken und das aufzusaugen und das Gefühl für den zweiten zu behalten“, sagte Dürr, die mit der erhofften Nummer eins bei Olympia 2022 in das Rennen gegangen war. Die zweite deutsche Starterin Emma Aicher lag nach Lauf eins auf Platz 21.

Olympische Winterspiele

Wer hat in Peking abgeräumt? Der Medaillenspiegel bei Olympia 2022 im Überblick

US-Superstar Mikaela Shiffrin dagegen erlebte das nächste Debakel. Nach ihrem frühen Aus im Riesenslalom patzte sie auch im ersten Lauf des Slaloms und war nach wenigen Toren schon draußen. „Das ist schon sehr ungewöhnlich für sie“, kommentierte Dürr das frühe Aus.

Olympia 2022 in China: Gold für deutsche Skirennfahrerin?

Bisher konnte Dürr ein reguläres Weltcuprennen in ihrer Karriere noch nicht gewinnen. Nun hat die 30-Jährige Skirennfahrerin eine Chance auf olympisches Edelmetall – vielleicht sogar die Goldmedaille. (marv/dpa)

Natalie Geisenberger hat es wieder getan. Die deutsche Rennrodlerin holt sich zum dritten Mal in Folde die Goldmedaille bei Olympia.

Auch interessant

Kommentare