Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Olympia: Präsentation der Bekleidung Team Deutschland
+
Olympia: Präsentation der Bekleidung Team Deutschland für die Winterspiele in Peking 2022. Moritz Müller, Eishockeynationalspieler. 

Winterspiele

Olympia 2022 in Peking: So sieht das Outfit des deutschen Teams aus

  • Nico Scheck
    VonNico Scheck
    schließen

Knapp drei Monate vor dem Startschuss für die Olympischen Winterspiele 2022 in Peking haben der DOSB und der DBS das Outfit des deutschen Teams vorgestellt.

Düsseldorf – Die Katze ist aus dem Sack. Und sie kann sich durchaus sehen lassen. Es sind noch gut drei Monate, bis Olympia 2022 in Peking steigt. Am Mittwoch haben der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und der Deutsche Behindertensportverband (DBS) das Outfit des deutschen Teams in Düsseldorf enthüllt.

Gelb-schwarze Jacken, rote Mützen, die Anzüge der Deutschen sind klar an die Nationalfarben angelehnt. Ausstatter ist – natürlich – Adidas. Startschuss für die Olympischen Winterspiele 2022 ist der 4. Februar, der 20. Februar ist der letzte Wettbewerbstag. Vom 4. bis 13. März finden dann die Winter-Paralympics in Peking statt.

Olympia 2022: Deutsches Outfit „trägt sich wunderbar“

„Genau solche Momente erwecken dieses Kribbeln und dieses besondere Flair der Olympischen Spiele immer wieder“, freute sich etwa Eric Frenzel, dreimaliger Olympiasieger, bei der Präsentation des Outfits. Schon bei der Präsentation für die Winterspiele 2018 in Pyeongchang hatte der Nordische Kombinierer mitgemacht.

Ähnliche Töne stimmte auch der paralympische Skifahrer Martin Fleig an: „Es trägt sich wunderbar, und ich wollte es tatsächlich auch gar nicht mehr ausziehen.“ In einer Werbebotschaft am Mittwoch hieß es, die Kollektion verkörpere eine Art „rebellischen Optimismus“.

Olympia 2022 in Peking: So sieht das Outfit des deutschen Teams aus

Das Outfit der deutschen Sportler:innen für Olympia 2022 ist dabei in der Tat eng an die Nationalfarben Deutschlands angelehnt. Schwarze Winterjacken mit gelben Blockmustern, dazu schwarze Hosen, weitere rote und gelbe Trainingsjacken: Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Olympia: Präsentation der Bekleidung Team Deutschland für die Winterspiele in Peking 2022. Mariama Jamanka (l), Bob und Sabrina Cakmakli, Ski Freestyle. 

Besonders auffällig sind der Schal und die rote Mütze mit einem Tigerkopf drauf.

Zur Erinnerung: 2022 ist im chinesischen Horoskop das Jahr des Tigers. Besonders an dem Outfit ist zudem, dass die Accessoires von der ehemaligen Skilangläuferin Stefanie Böhler designt wurden. Bei den Olympischen Winterspielen 2006 in Turin holte sie Silber im Team, 2014 in Sotschi Bronze. „Ich hoffe, dass es einfach diesen Teamgeist, die Gemeinschaftlichkeit und den Teamspirit noch stärkt“, erklärte Böhler bei der Präsentation. In drei Monaten ist es soweit. (nc)

Sie wollen keine Entscheidung verpassen? Wir haben für Sie alle Termine und einen Zeitplan zu Olympia 2022 zusammengestellt. Das IOC hat unterdessen Pressefreiheit bei Olympia 2022 in Peking versprochen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare