1. Startseite
  2. Sport
  3. Sport A-Z

Olympia 2022: Sechs Mitglieder des deutschen Teams positiv auf Corona getestet

Erstellt:

Von: Melanie Gottschalk

Kommentare

Direkt nach der Landung werden die Teilnehmenden von Olympia 2022 am Flughafen in Peking getestet.
Direkt nach der Landung werden die Teilnehmenden von Olympia 2022 am Flughafen in Peking getestet. © Phil Noble/reuters

Wenige Tage vor der Eröffnungsfeier von Olympia 2022 in Peking kommt es im deutschen Team zu einem kleinen Corona-Ausbruch.

Update vom Donnerstag, 03.02.2022, 15.49 Uhr: Im deutschen Team kommt es einen Tag vor der feierlichen Eröffnung von Olympia 2022 zu einem kleinen Corona-Ausbruch. Sechs Teammitglieder positiv auf das Coronavirus getestet worden. Am Donnerstag reiste unter anderem die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft ein, darüber hinaus die Nordischen Kombinierer und Teile der Skeleton-Mannschaft. Alle positiven Tests stammen von der Einreise.

Alle Infizierten seien symptomfrei und wurden zunächst vom Rest des Teams getrennt. Weitere PCR-Tests zur Bestätigung werden durchgeführt. Davon hängt das weitere Vorgehen ab. Die Teilmannschaften und das Team D halten gemeinsam engen Kontakt zu den Teammitgliedern. Alle übrigen 78 Mitglieder des deutschen Teams, die am Donnerstag einreisten, wurden negativ getestet. Am Mittwoch hatte es in Eiskunstläufer Nolan Seegert einen ersten positiven Fall unter den deutschen Sportler:innen gegeben.

Olympia 2022: Zweiter Corona-Fall im deutschen Team

Erstmeldung vom Mittwoch, 02.02.2022, 10.15 Uhr: Peking - In wenigen Tagen beginnt Olympia 2022 in Peking. Mittlerweile sind die meisten Teams in China gelandet. Sie alle werden die nächsten Wochen abgeschottet in einer eigenen Olympia-Blase verbringen, da die Corona-Regeln in China extrem streng sind. Bereits bei der Einreise müssen alle Personen einen PCR-Test machen, dabei kommt es immer häufiger zu positiven Tests. Auch im deutschen Team gibt es nun einen weiteren Corona-Fall.

Wie der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) am Mittwoch (02.02.2022) mitteilte, sei die betreffende Person „symptomfrei und wurde zunächst in einem der dafür vorgesehenen Isolationszimmer“ ihres Olympischen Dorfes untergebracht. Ob es sich um jemanden aus dem aktiven Kader oder eine betreuende Person handelt, wurde bisher nicht mitgeteilt.

Olympia 2022: 97 Mitglieder des deutschen Teams angereist – ein positiver Corona-Fall

„Wir warten jetzt auf das Re-Test-Ergebnis“, sagte Dirk Schimmelpfennig. Sobald dieses vorliege, würden in Absprache mit dem oder der Betroffenen weitere Informationen veröffentlicht. „Wir nennen wie in Tokio sehr offen die Namen, da gibt‘s ja nix zu verbergen“, betonte Schimmelpfennig.

Das Team wurde nach Angaben von Schimmelpfennig keineswegs überrascht von dem positiven Corona-Fall bei Olympia 2022. „Wir haben vorher gesagt, dass es schwierig wird, die Athletinnen und Athleten ohne das Virus fliegen zu lassen“, wurde er in der Mitteilung zitiert. „Insgesamt ist die Bilanz mit ganz vielen, die negativ anreisen und bleiben, sehr erfreulich.“ Am Dienstag kamen insgesamt 97 Mitglieder aus dem deutschen Team in China an, darunter 40 Athlet:innen und Präsident Thomas Weikert.

Zweiter Corona-Fall für das deutsche Team bei Olympia 2022

Für das deutsche Team ist es der zweite positive Corona-Fall bei Olympia 2022. Am Sonntag (23.01.2022) war bereits ein Betreuer in Zhangjiakou positiv getestet worden. Bisher sind 274 der 403 Vertreter:innen aus Deutschland in Peking angekommen. Der Rest wird noch bis Freitag (04.02.2022) anreisen, dann werden die Winterspiele feierlich eröffnet. (msb mit sid)

Auch interessant

Kommentare