Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Elisabeth Seitz bei der Qualifikation zum Mehrkampf-Finale
+
Elisabeth Seitz wird auch beim Mehrkampf-Finale um eine gute Platzierung kämpfen.

Live-Ticker

Olympia 2021 live: Seitz und Bui im Mehrkampf-Finale am Start

  • VonPia Ewald
    schließen

Tag sechs bei Olympia 2021 in Tokio, und auch am Donnerstag (29.07.2021) gibt es für Deutschland einige spannende Entscheidungen. Der Live-Ticker.

  • In Tokio läuft der sechste Tag der Olympischen Spiele.
  • In der Nacht sind bereits einige Entscheidungen gefallen. So auch die Silbermedaille im Rudern für das Team aus Deutschland, Rommelmann und Osborne.
  • Die Wettkämpfe bei Olympia 2021 können Sie live im Fernsehen oder in unserem Live-Ticker verfolgen.

<<<Aktualisieren>>>

+++ 14.17 Uhr: Gerade Kim Bui macht einen ordentlichen Wettkampf. Aktuell bewegt sie sich rund um den zehnten Platz.

+++ 13.56 Uhr: Während die Turnerinnen an den verschiedenen Geräten ihr Können zeigen, sieht es bei Alexander Zverev im Tennis gut aus für einen Einzug ins Halbfinale. Der erste Satz geht schon mal an den Deutschen.

+++ 13.12 Uhr: Sowohl Elisabeth Seitz am Schwebebalken als auch Kim Bui am Boden haben ihr erstes Gerät erfolgreich abgeschlossen.

+++ 13.09 Uhr: Jetzt ist auch Alexander Zverev in sein Match gestartet. Wir tickern die Partie für Sie extra.

+++ 12.53 Uhr: Die Frauen starten bei Olympia 2021 jetzt ins Mehrkampf-Finale im Turnen. Mit dabei auch die deutschen Elisabeth Seitz und Kim Bui.

+++ 12.43 Uhr: Jetzt gehts ins Schwimmbecken. Im Vorlauf über 800 Meter Freistil kann sich die Bronze-Medaillen-Gewinnerin von gestern ungefährdet für den Kampf um die Medaillen qualifizieren. In ihrem Vorlauf hat sich Isabell Gose übrigens eine persönliche Bestzeit erschwommen. Fürs Weiterkommen wird es aber wahrscheinlich nicht reichen.

Auch Anna-Maria Wagner hat es geschafft: Bronze bei Olympia 2021

+++ 12.24 Uhr: Bald wird es auch für Alexander Zverev ernst. Das Viertelfinale im Tennis steht vor der Tür. Beim Herren-Einzel will es Zverev in die nächste Runde schaffen.

Anna-Maria Wagner während ihres Halbfinales. Im Spiel um Platz Drei konnte sie dann triumphieren.

+++ 11.22 Uhr: Bronze für Anna-Maria Wagner bei Olympia 2021! Gegen die Kubanerin Antomarchi kann sich die Deutsche im Judo durchsetzen und zu ihrem Weltmeistertitel jetzt auch noch diese Medaille zählen.

+++ 11.15 Uhr: Und jetzt nochmal Daumen drücken für Anna-Maria Wagner im Judo bei Olympia 2021. Für sie geht es jetzt um Bronze.

Olympische Spiele: Tischtennis-Halbfinale nur knapp verloren

+++ 11.07 Uhr: Und jetzt ist der Krimi vorbei. Dennis Ovtcharov verliert sein Tischtennis-Halbfinale gegen den Chinesen Ma Long. Aber dieser dominierte das Spiel nicht. Beide lieferten sich ein packendes Duell, welches erst im letzten Satz und zum Schluss nochmal haarscharf entschieden wurde. Für Ovtcharov geht es jetzt trotz allem noch um die Bronze Medaille.

+++ 10.51 Uhr: Karl-Richard Frey hat seinen Kampf gegen Iliasov beim Judo knapp verloren. Damit beendet der deutsche Olympia 2021 als Siebter.

Im Tischtennis wird es immer spannender. Der sechste Satz ging wieder an den Deutschen. Es ist wirklich nicht abzusehen, wer hier heute ins Finale einzieht.

+++ 10.44 Uhr: Und jetzt stehen sich beim Judo Karl-Richard Frey aus Leverkusen und der Russe Niiaz Iliasov gegenüber. Ovtcharov hat im Tischtennis den fünften Satz verloren.

+++ 10.29 Uhr: Und wieder hat Ovtcharov einen Satz im Tischtennis gewonnen! Ausgleich im Halbfinale, 2:2 steht es in Tokio.

Olympia 2021: Wagner kann noch Bronze im Judo holen

+++ 10.26 Uhr: Und gewonnen hat am Ende Shodi Hamada. Anna-Maria Wagner kann also kein Gold mehr gewinnen. Bronze ist im Judo für sie aber noch drin.

+++ 10.22 Uhr: Und auch beim Judo wird es wieder spannend: Anna-Maria Wagner steht bei Olympia 2021 im Halbfinale gegen die Japanerin Shori Hamada auf der Matte.

+++ 10.17 Uhr: Im Tischtennis ist noch nichts entschieden. Eben hat Ovtcharov den dritten Satz gewonnen. Und schon steht es nur noch 2:1 gegen Ma Long. Daumen drücken. Da kann noch was gehen.

+++ 09.39 Uhr: Und es geht Schlag auf Schlag weiter. Im Tischtennis spielt Dennis Ovtcharov gegen den Chinesen Ma Long bei Olympia 2021 um den Einzug ins Finale!

Olympische Spiele: Bronze für Andrea Herzog im Kanadier-Slalom!

Andrea Herzog gewinnt Bronze im Kanadier-Slalom bei Olympia 2021

+++ 09.32 Uhr: Bronze für Andrea Herzog im Kanadier-Slalom! Sowohl die Brasilianerin als auch die Tschechin leisten sich Fehler und landen beide hinter Herzog. Nur die Australierin Fox und die Britin Franklin steuern ihre Boote schneller durch den Kanal in Tokio. Das ist die dritte Medaille für das deutsche Kanu-Team.

+++ 09.24 Uhr: Andrea Herzog ist durch. Stark gefahren aber leider eine Stangenberührung gehabt. Heißt: Zwei Strafsekunden. Am Ende liegt die 21-Jährige knapp hinter der Britin Franklin. Drei kommen noch. Wird das noch was mit der Medaille?

+++ 09.07 Uhr: Das Finale der Frauen im Kanadier-Slalom läuft. Wir sind gespannt auf den Lauf von Andrea Herzog.

Olympia 2021: Borger und Sude bei Olympia 2021 ausgeschieden

Julia Sude und Karla Borger haben ihr Gruppenspiel verloren und sind damit ausgeschieden.

+++ 08.51 Uhr: Und jetzt ist es vorbei. Die beiden deutschen Frauen Karla Borger und Julia Sude verlieren ihr Beachvolleyball-Spiel mit 2:0 Sätzen. Damit erreichen die beiden den ersehnten dritten Platz in ihrer starken Gruppe nicht mehr und sind aus dem olympischen Turnier ausgeschieden.

+++ 08.43 Uhr: Beim Beachvolleyball ist es spannend. Karla Borger und Julia Sude kämpfen gegen die Niederlande um Platz drei in der Gruppe und damit die Möglichkeit, in die nächste Runde einzuziehen. Aktuell steht es im zweiten Satz unentschieden.

+++ 07.53 Uhr: Die deutsche Andrea Herzog hat im Kanadier-Slalom das Finale erreicht. Ruhig und mit nur einer Stangenberührung konnte sich die Athletin für das erste olympische Finale der Frauen in dieser Disziplin qualifizieren. Gegen 9 Uhr deutscher Zeit wird es ernst.

+++ 07.30 Uhr: Die deutschen Hockey-Männer haben den vorzeitigen Einzug ins Viertelfinale der Olympischen Spiele verpasst. Die Mannschaft von Bundestrainer Kais al Saadi unterlag am Donnerstag Außenseiter Südafrika völlig überraschend mit 3:4 (3:2) und musste im vierten Spiel die zweite Niederlage einstecken. Jetzt ist das Viertelfinale in Gefahr.
 

Olympia 2021 live: Deutschland holt in der Nacht Silber

Tokio – Der Leichtgewicht-Zweier mit Jonathan Rommelmann und Jason Osborne hat beim Rudern bei Olympia 2021 die Silbermedaille gewonnen. Die beiden mussten sich in Tokio nur gegen das Boot aus Irland geschlagen geben. Bronze gewannen die Italiener. Bei schwierigen Windbedingungen konnten Rommelmann und Osborne die erste Olympische Medaille für ein deutsches Leichtgewicht-Boot nach Deutschland bringen. „Wir haben heute Silber gewonnen und nicht Gold verloren“, sagten beide nach dem Rennen.

Die Ruderer Jadon Osborne und Jonathan Rommelmann mit ihren Silbermedaillen.

Olympia 2021 in Tokio: Im Ruder-Einer nur Platz 4

Für Oliver Zeidler lief es nicht so erfreulich. In seinem Halbfinale im Ruder-Einer erreichte er nur Platz vier und verpasste damit das Finale. Der 25-Jährige hätte in Tokio mindestens den dritten Platz erreichen müssen. Zeidler galt als Medaillenfavorit in diesem Wettbewerb.

Auch Schwimmer Florian Wellbrock verpasste eine Medaille knapp. Im Rennen auf 800 Metern Freistil lag er zwischenzeitlich sogar auf Goldkurs, musste kurz vor Schluss aber andere Schwimmer vorbeiziehen lassen. Die Medaillen gingen am Ende in die USA, nach Italien und in die Ukraine.

Olympia 2021 in Tokio: Schwimmer Heintz verpasst Finale

Philip Heintz hingegen verpasste das Finale über 200 Meter Lagen. Der 30-Jährige schlug am Donnerstag nach 1:58,13 Minuten an und war damit Siebter in seinem Halbfinale. Schnellster war Wang Shun aus China mit einer Zeit von 1:56,22 Minuten. Jacob Heidtmann war trotz persönlicher Bestzeit im Vorlauf am Vortag ausgeschieden. Für Heintz sind es die letzten Olympischen Spiele der Karriere. Er war schon in London 2012 und 2016 dabei.

Die deutsche Freistil-Staffel der Frauen über 4 x 200 Meter hat den sechsten Platz belegt. Isabel Gose, Leonie Kullmann, Marie Pietruschka und Annika Bruhn schlugen nach 7:53,89 Minuten an. Den Sieg sicherte sich das Quartett aus China in der Weltrekordzeit von 7:40,33 Minuten. Silber holten die USA in 7:40,73, Bronze ging an Australien in 7:41,29. Auch diese beiden Teams blieben mit ihren Zeiten unter der bisherigen Bestmarke. In Rio de Janeiro hatte es die deutsche Staffel auf dieser Strecke nicht ins Finale geschafft. (Pia Ewald)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare