Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kaley Cuoco
+
Kritik in Richtung Fünfkämpferin Annika Schleu: „Big Bang Theory“-Star Kaley Cuoco reagierte wütend auf den Olympa-Auftritt der Deutschen.

Schauspielerin wütend

Nach Olympia-Skandal: Jetzt attackiert „Big Bang Theory“-Star Kaley Cuoco Fünfkämpferin Schleu

Der Reit-Skandal bei Olympia um die deutsche Fünfkämpferin Annika Schleu ging um die Welt. Jetzt meldet sich eine prominente Stimme aus den USA zu Wort: „Big Bang Theory“-Star Kaley Cuoco attackiert Schleu und Bundestrainerin Kim Raisner - und macht ein ungewöhnliches Angebot.

Kalifornien - Schauspielerin Kaley Cuoco ist ein großer Pferdefan: Wer der 35-Jährigen auf Instagram folgt, findet dort zahlreiche Bilder und Videos der passionierten Reiterin, die selbst 25 Pferde besitzt mit den Tieren. Entsprechend erzürnt zeigte sich die 35-Jährige von dem Olympia-Auftritt der deutschen Fünfkämpferin Annika Schleu.
Auf Instagram wetterte die Schauspielerin gegen Schleu und machte ein überraschendes Angebot, wie fuldaerzeitung.de* feststelle.

„Ich sehe es als meine Pflicht an, diese Schande zu kommentieren. Das ist nicht Olympisches Springreiten. Das ist eine ekelhafte, missbräuchliche Repräsentation unserer Sportes ohne jegliche Klasse. Dieses Team sollte sich schämen“, äußerte sich die Schauspielerin („The Big Bang Theory“ und „The Flight Attendant“) auf Instagram. *fuldaerzeitung.de ist ein Angebot von Ippen.Media.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare