+
Barbara Rittner (r) nominierte Angelique Kerber, Andrea Petkovic, Julia Görges und Anna-Lena Grönefeld (l-2.v.r.). Foto: Peter Hudec

Fed Cup ohne Lisicki - Kerber und Petkovic für Einzel

Fed-Cup-Chefin Barbara Rittner setzt für das Halbfinale in Australien auf das erfolgreiche Team vom Erstrunden-Sieg gegen die Slowakei.

Fed-Cup-Chefin Barbara Rittner setzt für das Halbfinale in Australien auf das erfolgreiche Team vom Erstrunden-Sieg gegen die Slowakei.

Mit Angelique Kerber, Andrea Petkovic, Julia Görges und Doppel-Spezialistin Anna-Lena Grönefeld reisen die deutschen Damen zu der Partie am 19. und 20. April nach Brisbane, teilte der Deutsche Tennis Bund mit. Die zuletzt angeschlagene und im Einzel formschwache Wimbledon-Finalistin Sabine Lisicki wurde wie erwartet nicht nominiert.

"Eine gesunde Sabine Lisicki ist für jede Mannschaft eine Verstärkung. Sie hatte in letzter Zeit aber leider viel Pech mit Verletzungen und Krankheit und ist noch nicht wieder bei einhundert Prozent ihrer Leistungsfähigkeit angekommen", sagte Rittner und ergänzte: "Es wäre unverantwortlich dem Team und Sabine gegenüber, das Risiko einzugehen und sie angeschlagen mitzunehmen."

In der Pat Rafter Arena von Brisbane kämpft die DTB-Auswahl am Osterwochenende auf einem Hartplatz um den ersten Endspiel-Einzug seit 1992. "Wir freuen uns unglaublich auf die Herausforderung gegen Australien und haben natürlich nur eines im Sinn: Wir wollen ins Finale", formulierte Rittner als Ziel für das Duell mit dem Team um die frühere US-Open-Siegerin Samantha Stosur.

ran.de übertragen. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion