Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Monza
+
Maximal 28.000 Fans können in Monza den Großen Preis von Italien vor Ort verfolgen.

Formel 1

Nur zugewiesene Tickets in Monza

Maximal 28.000 Fans können am Sonntag den Großen Preis von Italien vor Ort verfolgen, erklärte ein Sprecher im Fahrerlager von Monza auf Nachfrage.

Monza - Für den Klassiker der Formel 1 erlauben die zuständigen Behörden zwar eine Auslastung der Kapazität von 50 Prozent im Autodromo Nazionale, was generell deutlich mehr Besucher bedeuten würde. Allerdings dürfen die sogenannten „General Admission“-Tickets, die den Zugang zu verschiedenen Bereichen erlauben, in Corona-Zeiten nicht verkauft werden, sondern nur Karten mit fest zugewiesenen Plätzen. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare