1. Startseite
  2. Sport
  3. Sport A-Z

Niederlage in Ulm: ALBA kassiert Dämpfer in der Liga

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Allan Ray machte 21 Punkte für Ulm. Foto: Jan-Philipp Strobel
Allan Ray machte 21 Punkte für Ulm. Foto: Jan-Philipp Strobel © (dpa)

– Basketball-Pokalsieger ALBA Berlin hat im Kampf um eine gute Ausgangsposition für die Playoffs einen herben Rückschlag ...

Ulm. – Basketball-Pokalsieger ALBA Berlin hat im Kampf um eine gute Ausgangsposition für die Playoffs einen herben Rückschlag erlitten. In der Neuauflage des Pokalfinales kassierten die Berliner eine deutliche 73:92 (34:56)-Niederlage in Ulm.

Vor allem im zweiten und vierten Viertel zeigten sich die Berliner chancenlos gegen die Schwaben. Die Albatrosse bleiben Tabellenfünfter und haben nun zwei Siege weniger auf dem Konto als die vor ihnen platzierten Teams aus Ulm und München. Beste Werfer des Hauptstadtclubs waren Heiko Schaffartzik mit 18 und Yassin Idbihi mit elf Punkten, bei Ulm überragte Allan Ray mit 21 Zählern. (dpa)

Auch interessant

Kommentare