+
Christian Ehrhoff steht derzeit noch bei den Buffalo Sabres in der NHL unter Vertrag. Foto: Siegfried Kerpf

NHL: Wechselgerüchte um Nationalspieler Ehrhoff

In der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL gibt es Wechselgerüchte um Christian Ehrhoff.

In der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL gibt es Wechselgerüchte um Christian Ehrhoff.

Der deutsche Nationalmannschafts-Verteidiger von den Buffalo Sabres bestätigte der Tageszeitung "Buffalo News", dass der Verein ihn gebeten habe, acht Teams zu nennen, zu denen er nicht wechseln würde. Ehrhoff hatte 2011 einen Zehnjahresvertrag bei den Sabres unterschrieben. Der Kontrakt beinhaltet eine Klausel, die Ehrhoff bei einem möglichen Tausch ein gewisses Mitspracherecht einräumt. So darf er acht Clubs nennen, für die er nicht spielen würde.

Der 31-Jährige war 2011 von den Vancouver Canucks an die Niagara-Fälle gewechselt. In den beiden Vorjahren hatte der Verein jedoch jeweils die Playoffs um den Stanley Cup verpasst. In dieser Saison sind die Sabres Tabellen-Schlusslicht. Ehrhoff hatte bereits mehrfach deutlich gemacht, dass er mit der Situation unzufrieden ist. Die NHL-Wechselperiode endet am 5. März. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion