Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

In der NHL ist gerade Playoff-Time. Foto: Bernd Thissen
+
In der NHL ist gerade Playoff-Time. Foto: Bernd Thissen

NHL: St. Louis verlieren erstes Spiel gegen Dallas

Die Meisterbezwinger der St. Louis Blues haben das erste NHL-Playoffspiel in der Runde der letzten Acht gegen die Dallas Stars mit 1:2 verloren.

Die Meisterbezwinger der St. Louis Blues haben das erste NHL-Playoffspiel in der Runde der letzten Acht gegen die Dallas Stars mit 1:2 verloren.

Radek Faksa traf 4:44 Minuten vor dem Ende der Partie in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga zum Siegtreffer der Stars. St. Louis hatte in der ersten Playoffrunde Vorjahreschampions Chicago Blackhawks ausgeschaltet.

In einer weiteren Partie setzten sich die San José Sharks mit 5:2 gegen die Anaheim Predators durch und gingen in der Best-of-Seven-Serie mit 1:0 in Führung. San José gelangen alle fünf Treffer im Schlussdrittel. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare