+
Sandra Auffarth ist für den Weltcup in Leipzig qualifiziert.

Springreiter

Neun deutsche Reiter für Weltcup in Leipzig qualifiziert

Die deutschen Springreiter starten mit einem großen Kontingent beim Weltcup-Heimspiel in Leipzig. Allein neun Reiter sind für den Großen Preis vorqualifiziert, der zugleich die elfte von 13 Stationen des Weltcups ist.

Die deutschen Springreiter starten mit einem großen Kontingent beim Weltcup-Heimspiel in Leipzig. Allein neun Reiter sind für den Großen Preis vorqualifiziert, der zugleich die elfte von 13 Stationen des Weltcups ist.

Bei den Weltcup-Turnieren außerhalb Deutschlands hat Bundestrainer Otto Becker nur drei Startplätze. Bei dem am 17. Januar beginnenden Turnier in Leipzig sattelt ein weiteres Dutzend einheimischer Starter, darunter auch die Vielseitigkeits-Olympiasieger Michael Jung und Sandra Auffarth.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion