+
Oklahomas Russell Westbrook machte gegen die Chicago Bulls ein starkes Spiel.

Basketball-Profiliga

NBA: Schröder siegt mit OKC gegen Chicago

Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder und die Oklahoma City Thunder haben in der nordamerikanischen NBA den zweiten Heimsieg in Folge gefeiert. Das Team um Superstar Russell Westbrook besiegte die Chicago Bulls 121:96 (64:44).

Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder und die Oklahoma City Thunder haben in der nordamerikanischen NBA den zweiten Heimsieg in Folge gefeiert. Das Team um Superstar Russell Westbrook besiegte die Chicago Bulls 121:96 (64:44).

Der 25-jährige Braunschweiger erzielte 18 Punkte gegen das zweitschlechteste Team der Eastern Conference. Westbrook (13 Punkte/16 Rebounds/11 Assists) erzielte sein siebtes Triple-Double der laufenden Saison. Der Topscorer im Spiel war OKCs Paul George mit 24 Punkten. Mit einer Bilanz von 19 Siegen und zehn Niederlagen liegen die Thunder weiter auf dem dritten Platz in der Western Conference.

Starspieler James Harden führte die Houston Rockets mit 47 Punkten zu einem knappen 102:97 (50:37)-Heimerfolg gegen die Utah Jazz. Der deutsche Nachwuchscenter Isaiah Hartenstein stand nicht im Kader der Texaner. Der 20-Jährige geht aktuell für die Rio Grande Valley Vipers in der G League auf Punktejagd. Houston belegt nach dem vierten Sieg in Serie den dritten Platz in der Southwest Division.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion