+
Daniel Theis muss sich nach seiner Verletzung wieder zurück in die Celtics-Rotation kämpfen.

Nach Meniskusriss

NBA-Profi Theis: Brauche noch etwas mehr Explosivität

Basketball-Nationalspieler Daniel Theis sieht sich nach seinem Meniskusriss wieder auf einem guten Weg zur Topform.

Basketball-Nationalspieler Daniel Theis sieht sich nach seinem Meniskusriss wieder auf einem guten Weg zur Topform.

„Ich fühle mich großartig. Mein Knie hat sich erholt“, sagte der 26 Jahre alte Center der Boston Celtics kurz vor Start seiner zweiten NBA-Saison. „Ich brauche noch etwas mehr Explosivität, aber ich denke, das wird mit den Spielen wieder kommen.“ Theis hatte seine Rookie-Saison wegen der Verletzung im März vorzeitig beenden müssen.

Boston startet gegen die Philadelphia 76ers in die neue Spielzeit der nordamerikanischen Profiliga und ist Favorit auf den Titelgewinn in der Eastern Conference. Theis erspielte sich vor allem mit hohem Einsatz in der Defensive bis zu seiner Verletzung einen Platz in der Rotation der Celtics.

„Ich denke, er hatte ein wirklich gutes Jahr für uns“, sagte Coach Brad Stevens am Rande des Trainings. „Eine der Sachen, die du am meisten an Daniel schätzt, ist, dass er jede Nacht er selbst ist. Du weißt exakt, was du an beiden Enden des Felds von ihm bekommst.“ Im sehr tiefen Kader von Boston wird Theis um Spielzeit kämpfen müssen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion