+
Dartspieler Robert Marijanovic schied bei der Darts-WM aus.

Niederlage

2:3 nach Führung: Marijanovic bei der Darts-WM ausgeschieden

Robert Marijanovic hat einen sicher geglaubten Sieg noch verspielt und ist bei der Darts-WM in London früh ausgeschieden.

Robert Marijanovic hat einen sicher geglaubten Sieg noch verspielt und ist bei der Darts-WM in London früh ausgeschieden.

Der 38-Jährige aus Freudenstadt verlor in der ersten Runde gegen den Engländer Richard North mit 2:3 und wartet damit weiter auf seinen ersten Sieg in einer WM-Hauptrunde. Marijanovic führte im Alexandra Palace bereits mit 2:0-Sätzen und verpasste danach mehrere Chancen, das Duell für sich zu entscheiden. North bestach vor allem mit starkem Scoring und warf insgesamt zehn Mal die Höchstpunktzahl von 180. In der nächsten Runde trifft er am Freitag auf seinen Landsmann Steve West.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion