+
Marie-Laurence Jungfleisch wurde beim Internationalen Hochsprung-Meeting in Eberstadt Vierte.

Hochsprung-Meeting

Marie-Laurence Jungfleisch verpasst Sieg in Eberstadt

Marie-Laurence Jungfleisch hat den vierten Sieg nacheinander beim Internationalen Hochsprung-Meeting in Eberstadt verpasst.

Marie-Laurence Jungfleisch hat den vierten Sieg nacheinander beim Internationalen Hochsprung-Meeting in Eberstadt verpasst.

Die Europameisterschafts-Dritte wurde bei der letzten Auflage des traditionellen Wettbewerbes mit 1,88 Metern Vierte. Das 40. Jubiläum gewann die Litauerin Airine Palsyte mit 1,94 Metern vor der höhengleichen Erika Kinsey aus Schweden. Die WM-Zweite Julia Lewtschenko aus der Ukraine belegte mit 1,88 Metern den dritten Rang.

Jungfleisch hatte die Konkurrenz in den vergangenen drei Jahren gewonnen und wollte ihre Siegesserie fortsetzen. Doch bei zeitweise starkem Regen konnte die 27 Jahre alte Stuttgarterin nicht an ihre Top-Leistungen anknüpfen. Die zweite deutsche Starterin, Imke Onnen, belegte vor etwa 1200 Zuschauern mit 1,80 Metern den zehnten Platz. Mit der 40. Auflage endet das traditionsreiche Meeting aus wirtschaftlichen Gründen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion