+
Tatjana Maria scheiterte bereits in Shenzhen.

WTA-Turnier

Maria scheitert in Shenzhen in Runde eins

Tennisspielerin Tatjana Maria ist beim WTA-Turnier im chinesischen Shenzhen in der ersten Runde ausgeschieden. Die 31-Jährige aus Bad Saulgau unterlag trotz einer Satzführung der an Nummer eins gesetzten Weißrussin Aryna Sabalenka 6:3, 3:6, 1:6.

Tennisspielerin Tatjana Maria ist beim WTA-Turnier im chinesischen Shenzhen in der ersten Runde ausgeschieden. Die 31-Jährige aus Bad Saulgau unterlag trotz einer Satzführung der an Nummer eins gesetzten Weißrussin Aryna Sabalenka 6:3, 3:6, 1:6.

Gegen die Weltranglisten-13. war Maria trotz eines starken Beginns letztendlich chancenlos. Weitere deutsche Starterinnen sind bei dem mit 750.000 US-Dollar dotierten Hartplatzturnier nicht dabei.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion