+
Maria Scharapowa hat ihre Tennis-Saison vorzeitig beendet.

Tennis

Maria Scharapowa beendet Saison

Die frühere Weltranglisten-Erste Maria Scharapowa hat ihre Tennis-Saison verletzungsbedingt vorzeitig beendet.

Anders als geplant wird Tennis-Profi Maria Scharapowa die Saison vorzeitig beenden. Die 31 Jahre alte Russin tritt nicht in Peking, Tianjin und Moskau an, bestätigte die Profi-Organisation WTA. „Ich habe mich darauf gefreut, wieder nach Tianjin zu kommen, um meinen Titel zu verteidigen, aber leider brauche ich Zeit, mich zu erholen“, sagte Scharapowa. 

Ihr bislang letztes Spiel absolvierte die Weltranglisten-24. bei den US Open in New York, wo sie im Achtelfinale an der Spanierin Carla Suarez Navarro scheiterte. Ihren ersten Auftritt in der Saison 2019 hat Scharapowa für Shenzhen geplant, das Turnier in China beginnt am 31. Dezember 2018. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion