+
Yannick Maden qualifizierte sich für die US Open.

Grand-Slam-Turnier

Maden für US Open qualifiziert - Barthel scheitert

Der deutsche Tennisspieler Yannick Maden hat sich einen Platz im Hauptfeld der US Open gesichert. Der 28 Jahre alte Stuttgarter gewann gegen Alex Bolt aus Australien 6:4, 6:2 und erreichte mit dem dritten Sieg in der Qualifikation das vierte und letzte Grand-Slam-Turnier des Jahres.

Der deutsche Tennisspieler Yannick Maden hat sich einen Platz im Hauptfeld der US Open gesichert. Der 28 Jahre alte Stuttgarter gewann gegen Alex Bolt aus Australien 6:4, 6:2 und erreichte mit dem dritten Sieg in der Qualifikation das vierte und letzte Grand-Slam-Turnier des Jahres.

Mona Barthel dagegen scheiterte nach einer 4:6, 2:6-Niederlage gegen die US-Amerikanerin Francesca Di Lorenzo. Damit stehen insgesamt 15 deutsche Profis, neun Herren und sechs Damen, im Hauptfeld in Flushing Meadows. Maden hatte sich in Wimbledon erstmals für ein Grand-Slam-Turnier qualifiziert, war dann aber in der ersten Runde ausgeschieden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion