+
Jennifer Kettemann bleibt bis 2023 Geschäftsführerin der Rhein-Neckar Löwen.

HBL

Löwen verlängern Vertrag mit Geschäftsführerin Kettemann

Die Rhein-Neckar Löwen setzen auch über die laufende Saison hinaus auf ihre Geschäftsführerin Jennifer Kettemann. Der am Ende der Spielzeit auslaufende Vertrag der 36-Jährigen sei bis 2023 verlängert worden, teilte der Handball-Bundesligist mit.

Die Rhein-Neckar Löwen setzen auch über die laufende Saison hinaus auf ihre Geschäftsführerin Jennifer Kettemann. Der am Ende der Spielzeit auslaufende Vertrag der 36-Jährigen sei bis 2023 verlängert worden, teilte der Handball-Bundesligist mit.

„Nachdem die Ernennung von Jennifer Kettemann im März 2016 zu unserer Geschäftsführerin noch für einige überraschend war, sind wir uns sicher, dass es nun keinen mehr überraschen wird, dass wir mit ihr langfristig zusammenarbeiten möchten“, sagte der Aufsichtsratsvorsitzende Lars Lamadé. Während Kettemanns Zeit als Geschäftsführerin wurden die Löwen zweimal deutscher Meister und holten in der vergangenen Saison erstmals den DHB-Pokal.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion