Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Liga-Rundschau

VfB Stuttgart. Die lästige Pflicht im Uefa-Cup am Donnerstag (18.15 Uhr) gegen Tscherno More Warna aus Bulgarien findet ohne Verteidiger Khalid Boulahrouz

VfB Stuttgart. Die lästige Pflicht im Uefa-Cup am Donnerstag (18.15 Uhr) gegen Tscherno More Warna aus Bulgarien findet ohne Verteidiger Khalid Boulahrouz statt. Der niederländische Nationalspieler zog sich einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zu und fällt etwa zwei Wochen aus. Fraglich ist auch Jan Simak, der an Adduktorenproblemen leidet.

Hannover 96. Kleiner Wermutstropfen für die Niedersachsen: Einen Tag vor dem Triumph gegen den FC Bayern hat sich U-21-Nationalspieler Jan Rosenthal einen Muskelfaserriss zugezogen und muss mehrere Wochen pausieren. Ohnehin hat der Mittelfeldspieler derzeit einen schweren Stand und ist kein Stammspieler mehr. Der22-Jährige kam nur gegen den VfB Stuttgart am dritten Spieltag von Beginn an zum Einsatz.

Hertha BSC. Etwas verwundert dürfte Torwart Christian Fiedler vor dem Spiel gegen Cottbus ins vereinseigene Magazin "Wir Herthaner" gesehen haben. Dort erschien eine Story über den 33-jährigen Ersatzkeeper, der nach einem Kreuzbandriss gerade für sein Comeback arbeitet, unter der Rubrik "Alt-Stars". An dieser Stelle wird normalerweise über ehemalige Hertha-Profis berichtet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare