Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+

Lehmann zweitältester Spieler - Italien älteste Elf

Wien (dpa) - Deutschlands National-Torwart Jens Lehmann ist mit 38 Jahren der zweitälteste aller 368 Spieler bei der Fußball- Europameisterschaft in

Wien (dpa) - Deutschlands National-Torwart Jens Lehmann ist mit 38 Jahren der zweitälteste aller 368 Spieler bei der Fußball- Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz. Älter als Lehmann, der am 10. November 1969 geboren wurde, ist nur Österreichs Ivica Vastic.

Der Spielmacher vom LASK Linz ist 42 Tage älter als der Deutsche und wird zum EM-Start am 7. Juni 38 Jahre, acht Monate und neun Tage alt sein. Die Schweiz, stellt den Jungspund des Turniers: Stürmer Eren Derdiyok vom FC Basel feiert am 12. Juni seinen 20. Geburtstag. Zweitjüngster Akteur ist der kroatische Mittelfeldspieler Ivan Rakitic von Schalke 04, der am 10. März 1988 geboren wurde.

Die deutsche Mannschaft liegt im Ranking der Durchschnittsalter auf Platz acht - und damit im Mittelfeld der sechzehn EM-Teams. 27 Jahre, zwei Monate und zwanzig Tage werden die Akteure von Bundestrainer Joachim Löw am Tag des Eröffnungsspiels im Durchschnitt alt sein. Die älteste Elf schickt Italien in den Wettbewerb. 29 Jahre, sechs Monate und sechzehn Tage wird die Elf des Weltmeister zu Turnierstart im Mittel auf dem Buckel haben.

Ebenfalls ein Durchschnittsalter von über 29 Jahren haben nur noch die Schweden und die von Otto Rehhagel trainierten Griechen, die als Titelverteidiger an den Start gehen. Das jüngste Team stellt Russland, das im Schnitt 26 Jahre, zwei Monate und zwanzig Tage jung ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare