+
Roger Kluge wechselt zum belgischen Team Lotto-Soudal.

Zur kommenden Saison

Kluge wechselt ins belgische Lotto-Soudal-Team

Madison-Weltmeister Roger Kluge wechselt zur kommenden Saison zum belgischen WorldTour-Team Lotto-Soudal. Bis Ende 2018 steht der gebürtige Eisenhüttenstädter noch beim australischen Team Mitchelton-Scott unter Vertrag.

Madison-Weltmeister Roger Kluge wechselt zur kommenden Saison zum belgischen WorldTour-Team Lotto-Soudal. Bis Ende 2018 steht der gebürtige Eisenhüttenstädter noch beim australischen Team Mitchelton-Scott unter Vertrag.

„Es ist etwas Besonderes, für ein belgisches Team mit einer so großen Geschichte zu fahren“, sagte der 31 Jahre alte Kluge. Der Wahl-Berliner folgt dem australischen Sprinter Caleb Ewan, der ebenfalls von Mitchelton-Scott zu Lotto-Soudal wechselt und dort André Greipel (Hürth) ersetzen wird.

„Meine Hauptaufgabe im Team ist es, Caleb im Sprint gut zu positionieren“, erklärte Kluge, der seinen größten Erfolg feierte er auf der Straße 2016 mit einem Etappensieg beim Giro d'Italia.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion