+
Alexander Zverev und Angelique Kerber setzten sich gegen das Team aus Frankreich durch.

Hopman Cup

Kerber und Zverev feiern zweiten Sieg

Das deutsche Tennis-Team steht nach einem Sieg gegen Frankreich vor dem Einzug ins Finale des Hopman Cups in Perth.

Das deutsche Tennis-Team hat beim Hopman Cup in Perth den zweiten Sieg geholt und steht vor dem erneuten Final-Einzug. Wimbledon-Siegerin Angelique Kerber setzte sich mit 5:7, 6:2, 6:4 gegen die Französin Alize Cornet durch.

Alexander Zverev gewann danach ebenfalls in drei Sätzen gegen Lucas Pouille 6:3, 6:7 (6:8), 6:2. Damit liegt das deutsche Duo schon nach den Einzeln und vor dem abschließenden Mixed gegen das französische Team uneinholbar mit 2:0 vorn.

Kerber und Zverev hatten bereits ihre erste Partie bei der inoffiziellen Mixed-WM in Australien gegen Spanien klar für sich entschieden. Letzter deutscher Vorrunden-Gegner ist am Freitag Gastgeber Australien. Der Gruppensieger zieht ins Finale ein.

In der anderen Gruppe hat das Schweizer Team aus Roger Federer und Belinda Bencic bereits zwei Siege auf dem Konto. Im vergangenen Jahr hatten Kerber und Zverev beim Hopman Cup ebenfalls den Finaleinzug geschafft und das Endspiel dann gegen die Schweiz verloren. In diesem Jahr wird das Finale am kommenden Sonntag ausgetragen. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion